Friedhöfe in Leipzig

Friedhof Leipzig

Leipzig ist eine Großstadt im Freistaat Sachsen mit einer Fläche von 297 km² und rund 519.000 Einwohnern. Leipzig gehört zu den drei größten Städten Ostdeutschlands und ist ein wichtiges Zentrum für Wirtschaft, Handel, Verkehr und Kultur. Ein sehr schönes Beispiel für die Kulturgeschichte der Stadt Leipzig sind die Friedhöfe der Stadt. Die Leipziger nutzen die Friedhöfe nicht nur als Ruhestätten für ihre Angehörigen sondern auch als Orte der Entspannung und Begegnungen. Auf zwei sehr alten und historischen ...

Weiter lesen →

Münchner Friedhöfe

Friedhöfe in München

München ist nicht nur die Landeshauptstadt von Bayern. Vielmehr ist es eine der deutschen Metropole, die sowohl im Bereich Kultur als auch modisch herausragend ist. Viele Deutsche besuchen München aufgrund der breit gefächerten Angebote, die die Münchner dazu bewogen hat, in dieser Stadt zu leben. Dabei werden auch die alten Friedhöfe gerne einmal besichtigt, die mit ihrer geschichtlichen und ruhigen Ausstrahlung zu einem Spaziergang einladen. Alte Grabsteine und Skulpturen sind immer wieder begehrte Fotomotive ...

Weiter lesen →

Köln Friedhof

Die Friedhöfe in Köln

In Köln und Umgebung gibt es fünfundfünfzig Friedhöfe. Das erscheint sehr viel, aber Köln ist seit 2010 eine Millionenstadt, und es ist eine Stadt mit einer sehr langen Geschichte von etwa 2000 Jahren. Im Verlauf der Zeit mussten die älteren Friedhöfe mehrfach durch neue Anlagen entlastet werden, um dem Bedarf gerecht zu werden.

Friedhofs-Parkanlagen als grüne Lungen in Köln

Stille Freude kann aus der Abgeschiedenheit eines Friedhofes erwachsen, und die zum ...

Weiter lesen →

Berlin Friedhof

Friedhöfe Berlins

Berlin ist mit 3,5 Millionen Einwohnern die die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands und die zweitgrößte der Europäischen Union. Das Stadtgebiet erstreckt sich auf 892 km2 wobei die größte Länge von Ost nach West 45 Kilometer und von Nord nach Süd 38 Kilometer beträgt. Damit liegt Berlin an fünfter Stelle der flächenmäßig größten Städte der EU. Aktuell gibt es 12 Bezirke, die nochmals in 95 Ortsteile unterteilt sind.

Im Stadtgebiet von Berlin gibt es aktuell 228 ...

Weiter lesen →

Karlsruhe Friedhof

Die Friedhöfe der Stadt Karlsruhe

Jede Stadt hat ihren Gründungmythos, auch Karlsruhe hat einen. Er beruht auf der angeblichen Begebenheit, dass der Markgraf Karl-Wilhelm von Baden-Durlach bei einem Jagdausflug sich unter einem Baum niederließ und einschlief. Als er wieder erwachte, nahm er die Sonnenstrahlen wahr, die sich durch das Blätterdach brachen. Sie bildeten von seinem Standpunkt aus einen Fächer, der strahlenförmig nach außen aufgeklappt war. Dies nahm der Markgraf zum Anlass eine Modellstadt zu planen, die auf ...

Weiter lesen →

Hannover Friedhof

Friedhöfe in Hannover

Hannover zählt mit über einer halben Million Einwohnern zu den fünfzehn größten deutschen Städten. Die Stadt wurde im 12. Jahrhundert gegründet und bald zu einem wichtigen Verkehrs-, Handels- und Verwaltungszentrum in Norddeutschland. Zwischen 1814 und 1866 war Hannover die Hauptstadt des gleichnamigen Königreichs, danach Hauptstadt einer preußischen Provinz und nach dem Zweiten Weltkrieg schließlich Landeshauptstadt von Niedersachsen. Trotz einer wechselvollen Geschichte hat die Stadt an der Leine ihre Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt und Wirtschaftsstandort behauptet. ...

Weiter lesen →
Seite 3 von 4 1234